Kurzmitteilung

knochentrocken

knochentrocken   20.4.2011  Landwirte und Nutzgartler schauen zur Zeit nicht die Wettersendungen. Wer jetzt „weiterhin schönes Wetter“ hört, rastet aus. Wir beten für Regen. Auch die Honigräume auf den Bienenkästen füllen sich nur schleppend. Der Löwenzahn z.B. braucht keine Bienen. Er lockt mit seinem Nekar die Bestäuber nur weg von den Nachbarblumen. Hat er aber Durst, gibt er kaum was her. Raps als Trachtquelle braucht Regen. Grundwasser kann helfen, doch das ist vielerorts schon knapp. OM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s