Kurzmitteilung

Der Atem des Honigs

Spur_2_5_2016Der Atem des Honigs  2.5.2016  Endlich ist Bienenwetter. Gestern der halbe Tag mit Wärme und Sonne ließ die Bienen soviel Nektar eintragen, daß heute in der Kühle der Morgens Wasser auf dem Flugbrett kondensiert. Nachts arbeiten viele Bienen durch und dicken den Nektar ein. In diesem Frühling ist zwar die Kälte bis jetzt der begrenzende Faktor, nicht aber Trockenheit, wie in den Jahren vorher. Bild anklicken zum vergrößern   OM

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.