Kurzmitteilung

Im Wind

IM WIND  23.2.2017 Nass, kalt und stürmisch ist es heute. Doch in Erwartung besseren Wetters läuft ab heute die Bienen- Webcam wieder tagsüber.
Zum Wetter heute ein Gedicht:

Georg Britting             IM WIND

Die Winde kommen alle von grünen, klaren Flüssen her
Und klatschen über die Dächer wie Schiffstaue schwer.
Vor ihrem nassen und fröstelnden Geruch
Wickeln sich die Frauen fester in ihr Schultertuch.

Die Sonne spritzt in die Gassen
Mageres Licht. Und wenn die kurzen Nachmittage verblassen,
Rollt der Mond über den Himmel wie ein grüner, unreifer Apfel und
Hinter jedem Lattenzaun bellt ein verliebter Frühlingshund.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s